www.agrowissen.de      
 
 
   
home
alles über den verein
forum
chat
kontakt
impressum
Bild des Tages Galerie
Mitglied werden
links
 
 
 
 
Kartoffelpflanzen in Meck-Pomm
verbraucherfragen zum forum
Nutzen Sie unser kostenloses Forum


Herzlich Willkommen bei agrowissen.de

Der Verein agrowissen e.V. wurde am 28.01.2007 gegründet. Unser Internetangebot ist seit dem 1.5.2007 erreichbar. Das Online-Angebot umfasst derzeit die Vereinshomepage, das "agrowissen forum" und den "agrowissen chat". Zu den Zielen und Aufgaben des Vereins...
MEHR >



ZMP Markt- und Preisinformationen



Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen im ständigen Wechsel.

Der folgende Inhalt wird uns freundlicherweise von www.agrarheute.com zur Verfügung gestellt.

Thema: Pflanzen

Grünland: Das sollten Sie bei der Neuansaat beachten
Eine Neuansaat auf Grünlandflächen sollte nur angewendet werden, wenn ein Bestand anders nicht mehr zu retten ist. Auf diese 3 Punkte gilt es zu achten.... MEHR >

Matif: Weizen, Raps und Mais legen wieder zu
An den Warenterminbörsen wurden in den vergangenen Tagen über alle Produkte hinweg deutliche Abschläge verzeichnet. Jetzt zeigt man sich vorsichtig optimistisch... MEHR >

Der richtige Zeitpunkt für Wachstumsregler im Winterweizen
Wachstumsregler sichern die Standfestigkeit von Winterweizen und Raps und können so Erträge absichern. Das ist der richtige Zeitpunkt dafür.... MEHR >

Pflanzenschutzeinsatz: Online-Tool hilft Abstand zu ermitteln
Das LIZ-Online-Tool ?Abstandsfinder? erleichtert die Ermittlung des richtigen Abstands zu Gewässern und Saumstrukturen beim Pflanzenschutzeinsatz in Rüben.... MEHR >

STV: Nachbauerklärung bis 30. Juni einreichen
Die Angaben zur Erklärung des Nachbaus müssen bis zum 30.06.2017 per Post oder online eingereicht werden.... MEHR >

EU-Kommission plant Totalverbot für Neonicotinoide
Die EU-Kommission plant anscheinend ein umfassendes Anwendungsverbot der als bienengefährlich eingestuften Neonicotinoide im Freiland. ... MEHR >

Preise: Soviel kostet die Tonne Stroh
Die neue Getreideernte wächst noch heran. Wo die Erzeugerpreise für Stroh derzeit liegen, sehen Sie hier.... MEHR >

Rübensaat: Engere Saatreihen bei Zuckerrüben
Seit Jahrzehnten gibt es im Zuckerrübenanbau 45 und 50 cm ­Reihenabstand. Neue Versuche zeigen, dass sich der Ertrag bei engeren Reihen deutlich steigern lässt.... MEHR >

Körnerleguminosen: Die Aussaat kann kommen
Nach derzeitigem Stand der Diskussion sind für den Leguminosenanbau 2017 auf ökologischen Vorrangflächen keine Änderungen zu erwarten.... MEHR >

Agrarwetter: Der vergangene Winter war zu trocken
Erst war es zu trocken, dann zu feucht. Erst Mitte Februar war der Niederschlag ausreichend und verhinderte dann ein Befahren der Felder.... MEHR >

EU-Parlament: Agrarausschuss diskutiert über Glyphosat
Pflanzenschutzexperten wurden im Agrarausschuss des Europaparlaments zum Glyphosateinsatz befragt. Die Meinung der Abgeordneten ist nach wie vor gespalten.... MEHR >

Einsatz von Kupfer im Ökolandbau
Kupfer ist insbesondere für den Ökolandbau ein wichtiges Pflanzenschutzmittel. Doch der Stoff ist nicht unproblematisch. Alternativen gibt es derzeit kaum.... MEHR >

Grünland: Wann sich die Nachsaat lohnt
Ziel der Nachsaat im Grünland ist eine rasche und deutliche Bestandesverschiebung hin zu gewünschten Arten. Wann lohnt sich die Maßnahme?... MEHR >

Greening: Blühstreifen können ab jetzt später angelegt werden
Gestern ist die erste Verordnung zur Änderung der Agrarzahlungen-Verpflichtungenverordnung in Kraft getreten. Die Blühflächen-Anlage kann nun auch später erfolg... MEHR >

Glyphosat nicht krebserregend: Reaktionen unserer Leser
Nach Sicht der europäischen Chemikalienagentur Echa kann der Wirkstoff Glyphosat nicht als krebserregend bewertet werden. Die Reaktionen unserer Leser.... MEHR >

Greening: Pflanzenschutzverbot rückt näher
Die EU-Kommission will Pflanzenschutzmittel auf ökologischen Vorrangflächen verbieten. Die Mitgliedstaaten werden voraussichtlich keinen Einspruch erheben.... MEHR >

Wachstumsregler im Winterweizen: Was Sie beachten sollten
Fingerspitzengefühl ist beim Einsatz von Wachstumsreglern zum Vermeiden von Lager gefragt. Was Sie beachten sollten, lesen Sie in der LAND & Forst 11/17.... MEHR >

Echa-Gutachten: Glyphosat nicht krebserregend
Aufgrund fehlender Einigkeit hat die Kommission die Glyphosat-Zulassung bis Ende 2017 verlängert und ein neues Gutachten in Auftrag gegeben. Nun ist das Ergebni... MEHR >

So verbessern Sie Ihr Grünland günstig und wirkungsvoll
Staunässe und Trockenheit haben im letzten Jahr viele Bestände gebeutelt. Eine Grün­landverbesserung liegt da auf der Hand. Aber Vorsicht, Neuansaaten lohnen se... MEHR >

Praxisreportage: Grünkohlernte mit 224 PS
Nordlichter kennen und schätzen das Wintergemüse Grünkohl bereits. Im Süden ist der Blattkohl meist noch unbekannt. traction hat sich die Ernte in Vechta angesc... MEHR >

Rübenaussaat: Den richtigen Zeitpunkt ermitteln
Die Rübenbauern stehen in den Startlöchern. Welche Bedingungen für die Rübenaussaat nötig sind und wann es losgehen kann, lesen Sie in unserem Ratgeber.... MEHR >

So wird Grünkohl geerntet
Das Hauptanbaugebiet von Grünkohl liegt in Norddeutschland. Wie das Wintergemüse geerntet wird, hat sich das Landtechnikmagazin traction genauer angeschaut. ... MEHR >

Ackerbau: Liquiditäts-Check
Möller Agrarmarketing bietet ein Tool an, das einen Überblick über die Liquidität des eigenen Ackerbaubetriebes gibt. So können Monatsengpässe vorhergesehen wer... MEHR >

Herbizide in Zuckerrüben richtig einsetzen
Die dlz fasst zuammen, wie Sie die Unkrautbekämpfung in Rüben verbessern. So können Sie die bewährten Produkte geschickt kombinieren und Auflagen einhalten.... MEHR >

Die erste N-Gabe im Raps: Darauf ist zu achten
Im Raps gibt sich bei der Düngung Anfang März ein zweigeteiltes Bild. Die Nmin-Werte fallen derzeit unterschiedlich aus, liegen aber oft höher als in den Vorjah... MEHR >

CBoT: Starke Verluste beim Weizen
Während an der Matif nur moderate Veränderungen verzeichnet wurden, mussten die Notierungen an der CBoT am gestrigen Handelstag zum Teil kräftige Verluste verbu... MEHR >

Von Raps bis Weizen: Preise fallen an CBoT und Matif
Die Notierungen an den internationalen Warenterminmärkten präsentierten sich gestern in einheitlichem Rot. Der Fokus lag dabei auf dem Ölsaatensektor.... MEHR >

Düngeverordnung: So düngen Sie Raps richtig
Trotz der Bilanzüberschüsse der letzten schwachen Rapsernte ist es wichtig, eine ausreichenbde Starthilfe zu geben. Das sind die Empfehlungen fürs Frühjahr. ... MEHR >

Praxisbeispiele: Qualitätsklassen bei Hackschnitzeln unterscheiden
Hackschnitzel für Kleinfeuerungsanlagen werden in einer DIN-Norm klassifiziert - nach Partikelgröße, Wassergehalt und Aschegehalt. Wir erklären, welche Kriterie... MEHR >

So brechen Sie Dauergrünland legal um
Wer aus der Milchviehhaltung aussteigt, möchte oft sein Grünland umbrechen. Welche Möglichkeiten Sie haben und worauf Sie achten sollten, lesen Sie hier. ... MEHR >


Quelle: Pflanze



Herzlich Willkommen John_Seymour, unser neuestes Mitglied.



 

Im agrowissen Forum

Bioprodukte
Bioprodukte gesünder?

Milch
Steigender Milchpreis: Wird Milch zum 'weißen Gold' ?

Getreidepreise
Getreidepreise


Mitglieder insgesamt: 2 664
Beiträge insgesamt: 355 811
Themen insgesamt: 15 859
Kategorien insgesamt: 12
Boards insgesamt: 64


 


agrowissen.de | Impressum | Rechtliches | Kontakt | Mitglied werden | Webmaster | Hilfe | © 2008 |