www.agrowissen.de      
 
 
   
home
alles über den verein
forum
chat
kontakt
impressum
Bild des Tages Galerie
Mitglied werden
links
 
 
 
 
Läuft...
verbraucherfragen zum forum
Nutzen Sie unser kostenloses Forum


Herzlich Willkommen bei agrowissen.de

Der Verein agrowissen e.V. wurde am 28.01.2007 gegründet. Unser Internetangebot ist seit dem 1.5.2007 erreichbar. Das Online-Angebot umfasst derzeit die Vereinshomepage, das "agrowissen forum" und den "agrowissen chat". Zu den Zielen und Aufgaben des Vereins...
MEHR >



ZMP Markt- und Preisinformationen



Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen im ständigen Wechsel.

Der folgende Inhalt wird uns freundlicherweise von www.agrarheute.com zur Verfügung gestellt.

Thema: Pflanzen

Sojaproduktion könnte unter globalen Verbrauch fallen
Das USDA prognostiziert in seinem Mai-Report für das Wirtschaftsjahr 2017/18 eine Abnahme der Erzeugung und sinkende Vorräte.... MEHR >

Wildschäden: So sieht es auf den Feldern der User aus
Die Wildschweine sind los. Über Facebook haben wir viele Bilder von Wildschäden im frisch gelegten Mais bekommen. Zäune und Beizen haben nicht viel gebracht.... MEHR >

Praktiker-Tipps: So halten Sie Wildschweine auf Abstand
Wildschweinschäden sind für viele ein ständiges Ärgernis. Vor allem die Maisbauern sind jedoch erfinderisch, wenn es um die Vergrämung der Schwarzkittel geht.... MEHR >

Matif: Alle Notierungen im Plus
Sowohl an der Matif als auch an der CBoT überwogen zum Wochenstart die positiven Vorzeichen. An der Matif legte der Weizenpreis am stärksten zu.... MEHR >

Grüne: Das steht im Pestizidreduktionsplan
Zum Tag der Artenvielfalt haben die Grünen einen 5-Punkte-Plan zur Reduzierung des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln vorgelegt. So wollen sie vorgehen.... MEHR >

Landwirte bauen mehr Silomais an
Die Anbaufläche für Silomais wuchs dieses Jahr auf einen neuen Rekordumfang. Auch andere Ackerfrüchte konnten zulegen.... MEHR >

Maiskeimlinge jetzt auf Schneckenbefall kontrollieren
Aus dem Süden Bayerns wir ein starker Schneckenbefall an Maiskeimlingen gemeldet. Experten empfehlen die Bestände jetzt zu kontrollieren. ... MEHR >

Die besten Tipps für den erfolgreichen Gülleeinsatz
In der Gülle stecken wertvolle Nährstoffe. Verluste zu reduzieren ist nicht nur ökonomisch sinnvoll, sondern auch umweltfreundlich. Darauf kommt es bei der Güll... MEHR >

Raiffeisenverband korrigiert Getreideernte nach unten
Die Erwartungen an die deutsche Getreideernte 2017 haben sich verschlechtert. Die stärksten Korrekturen wurden bei Mais, Wintergerste sowie bei Raps vorgenommen... MEHR >

Heupreise: Soviel kostet die Tonne Heu
Der erste Schnitt ist bald rum. Bis das erste Heu da ist, wird es aber noch einige Zeit dauern. So hoch sind derzeit die Heupreise je Tonne im Bundesgebiet.... MEHR >

Herbizidbehandlung bei Zuckerrüben
Die Rüben präsentieren sich auf den allermeisten Flächen in einem guten, stabilen Zustand. Aktuell steht die zweite oder dritte Nachauflaufbehandlung an.... MEHR >

Wirtschaftsjahr 2016/17: Das bauen die deutschen Landwirte an
Während die Landwirte 2017 deutlich mehr Zuckerrüben gesät haben, war die Weizenfläche fast unverändert. Allerdings wachsen weniger Roggen und Wintergerste.... MEHR >

Kommissions-Vorschlag: Glyphosat für 10 Jahre zulassen
Die Zulassung für das Herbizid Glyphosat könnte für weitere zehn Jahre verlängert werden. EU-Verbraucherkommissar Vytenis Andriukaitis legte jetzt den Vorschlag... MEHR >

Industrieverband Agrar mit neuem Führungsteam
Die neue Spitze beim Indutrieverband Agrar steht. Dr. Helmut Schramm bleibt Präsident des Verbandes, Dr. Dietrich Pradt ist neuer Hauptgeschäftsführer.... MEHR >

Steigende Rapsvorräte erwartet
Die aktuelle Schätzung des USDA geht für 2017/18 wieder von einer positiven Versorgungsbilanz mit Raps aus. Für 2016/17 rechnet es mit einem Rückgang der Bestän... MEHR >

Mais: Das können Sie bei geschädigten Beständen tun
Die extreme Witterung hat sich zum Teil negativ auf den frisch gelegten Mais ausgewirkt. Eine Bestandskontrolle hilft jetzt die richtige Entscheidung zu treffen... MEHR >

Ratgeber Mahd: Techniken und Tipps zur Wildrettung
Bei der Mahd besteht immer das Risiko einer Wildtiervermähung. Neue Techniken sollen helfen Wildunfälle zu vermeiden.... MEHR >

Septoria tritici im Winterweizen: Was jetzt zu tun ist
Der Winterweizen entwickelt sich durch die kühlen Temperaturen regional eher langsam. Die Bestände sind trotzdem auf Septoria und weitere Schädlinge zu kontroll... MEHR >

Futterproduktion: Ausnahme für ÖV-Flächen beantragt
Wegen der Trockenheit hat der Bauern- und Winzerverband in Rheinland-Pfalz eine Ausnahmereglung beantragt, die eine Nutzung von stillgelegten Flächen ermöglicht... MEHR >

Live vom Feld: So steht der Raps da
Goldgelb blüht es im ganzen Land! Wie der Raps in Deutschland und Österreich im Moment dasteht, sehen Sie in dieser Bildergalerie. Unsere Leser berichten live v... MEHR >

Luzerne: Anbautipps für die Königin der Futterleguminosen
Tiefgründige, leicht erwärmbare Böden und einen fast neutralen pH-Wert: Das sind einige der Standortanforderungen der Luzerne. Darauf gilt es noch zu achten.... MEHR >

Heu und Grassilage: So holen Sie mehr aus dem Halm
Nur wenige Futterbaubetriebe schöpfen ihr Ertrags- und Qualitätspotential beim Grünfutter voll aus. Das sind die wichtigsten Tipps und häufigsten Irrtümer.... MEHR >

Sclerotinia: Rapsbestände auf Befallssysmptome checken
Feuchtigkeit in den Rapsbeständen in Verbindung mit steigenden Temperaturen erhöht die Gefahr von Infektionen mit Sclerotinia.... MEHR >

Grünland: 4 Tipps für den ersten Schnitt
Bei vielen geht es in den kommenden Tagen mit dem ersten Schnitt los. Das sind die wichtigsten Punkte für eine gute Gras- und Silagequalität.... MEHR >

IVA: Glyphosat-Zulassung kommt
Die Europäische Union wird die Zulassung des Herbizidwirkstoffs Glyphosat um 15 Jahre verlängern. Davon geht der Industrieverband Agrar (IVA) aus.... MEHR >

Biologischer Kartoffeldrahtwurmkiller gewinnt agra-Innovationspreis
Drei Produkte wurden auf der Landwirtschaftsmesse agra in Leipzig als besonders innovativ ausgezeichnet, darunter der „Biologische Kartoffeldrahtwurmkiller„.... MEHR >

Roggenpreise auf Dreijahreshoch
Im April sind die Roggenpreise in Deutschland nochmals kräftig gestiegen. Anfang Mai waren die Preise so hoch wie zuletzt im Juli 2014 - also vor knapp drei Jah... MEHR >

Bayern: Erste Blütenebene beim Raps ist abgefroren
In allen Teilen Bayerns beklagen Landwirte und Obstbauern massive Schäden nach den Nachtfrösten Ende April. ... MEHR >

Die aktuellen Spargelpreise
Discounter bieten deutschen Spargel schon ab 5 Euro pro Kilo. Für Schrobenhausener Spargel zahlt der Verbraucher ab Hof im Schnitt 10 Euro pro Kilo.... MEHR >

Vorkontrakte: Rapspreis liegt 200 Euro überm Weizenpreis
Vergleicht man die Raps- und Weizenpreise ex Ernte miteinander liegen gut 200 Euro zwischen beiden Kulturen. Raps bleibt demzufolge attraktiv.... MEHR >


Quelle: Pflanze



Herzlich Willkommen bauemar, unser neuestes Mitglied.



 

Im agrowissen Forum

Milch
Steigender Milchpreis: Wird Milch zum 'weißen Gold' ?

Ernte 2014
Ernte 2014

Getreidepreise
Getreidepreise


Mitglieder insgesamt: 2 710
Beiträge insgesamt: 362 683
Themen insgesamt: 16 053
Kategorien insgesamt: 12
Boards insgesamt: 64


 


agrowissen.de | Impressum | Rechtliches | Kontakt | Mitglied werden | Webmaster | Hilfe | © 2008 |